Unser stabain-Hund Pepino

Pepino und deren Besitzerin stellen sich vor:

(Text in Bearbeitung)

Welche Ziele werden angestrebt, wenn ein Hund mit zur Wohnbegleitung kommt:

(Text in Bearbeitung)

März 2021

 

Marc berichtet:

 

"Ich geniesse es sehr mit Pepino spazieren zu gehen. Er ist so ein toller und lässiger Hund. Meistens gehorcht er mir aufs Wort. Manchmal aber auch nicht, weil er doch noch ein sehr junger Hund ist und noch vieles lernen muss. Wenn Pepino zu mir zu Besuch kommt, habe ich immer sofort eine gute Stimmung, denn der Hund strahlt so eine Zufriedenheit aus. Mit Pepino gelingen mir viele Tätigkeiten einfacher, wie nach draussen spazieren zu gehen oder sogar das Haushalten mit der Wohnbegleitung macht mir so mehr Spass. In dem Sinne ist Pepino ein grosser Motivator, der mir hilft mein Alltag besser zu gestallten und er ist mir auch dabei behilflich psychischen Stress abzubauen. Ich freue mich jeweils sehr, wenn er bei mir auf Besuch kommt."

 

«Oft verstehen mich Tiere besser als Menschen»!